Titelbild

Schön war's, die Premiere ist gelungen

Die „Nacht der Magie" sagt Dankeschön!

Trennlinie

„Magische Momente mit Gänsehaut-Garantie" und „Ein fabelhafter Abend" - so titelte die größte Tageszeitung in der Region, das „Freie Wort" Suhl, über die gelungene Premiere der ersten Schmalkaldener „Nacht der Magie". Rund 5.000 Besucher - viel mehr passen nicht in die Schmalkaldener Innenstadt - ließen die unterschiedlichen Programmpunkte wie Zauberwald, Donnergasse oder aber Akrobatik-Show und Feuerwerk auf sich wirken.

Und nicht nur die Bewohner Schmalkaldens ließen sich vom magischen Geschehen auf dem Marktplatz mitreißen - laut Zeitungsberichten lockte das Spektakel Gäste aus ganz Südthüringen in die malerische Fachwerkstadt. Die Zusammenarbeit der Beteiligten sei professionell über die Bühne gegangen und neben der großen medialen Unterstützung ein Grund für den schönen Erfolg, so Kulturverantwortliche Martina Bogen-Wendt gegenüber dem Freien Wort - sichtlich zufrieden angesichts der gelungenen Premiere der Nacht der Magie.

„Solche Veranstaltungen tragen dazu bei, unser kulturelles Leben in der Stadt zu bereichern und sie liebenswert zu machen", ergänzt die Kulturschaffende. Und zeigt sich positiv gegenüber der Möglichkeit, im nächsten Jahr eine zweite Nacht der Magie auf dem Altmarkt Schmalkalden zu veranstalten.

Ein magisches Dankeschön also an all unsere Besucher, Künstler, Helfer, Partner und Mitwirkende - und vielleicht bis nächstes Jahr!

Das „Nacht der Magie"-Team

Trennlinie Bilderauswahl - „Nacht der Magie" Schmalkalden 2012 Trennlinie

Zur Fotogalerie vom "Freien Wort" gelangen Sie hier.

Trennlinie Copyright © MPS GmbH 2017